02151 537490 info@ekaris.de

Bundes­kabinett beschließt Sozialver­sicherungs­rechengrößen 2022

Mit der Verordnung über die Sozialver­sicherungsrechen­größen 2022 werden die maßgeblichen Rechengrößen der Sozialver­sicherung gemäß der Einkommens­entwicklung turnusgemäß angepasst.

Rechengrößen der Sozialver­sicherung 2022 (auf Basis des Referentenentwurfs)

                                                                                                                                      West                   Ost
 
Monat
Jahr
Monat
Jahr
Beitragsbemessungegrenze: allgemeine Rentenversicherung
7.050,00 Euro
  84.600,00 Euro
6.750,00 Euro
81.000,00 Euro
Beitragsbemessungegrenze: knappschaftliche Rentenversicheurng
8.650,00 Euro
103.800,00 Euro
8.350,00 Euro
100.200,00 Euro
Beitragsbemessungegrenze: Arbeitslosenversicherung
7.050,00 Euro
  84.600,00 Euro
6.750,00 Euro
81.000,00 Euro
Beitragsbemessungegrenze: Kranken- und Pflegeversicherung
4.837,50 Euro
  58.050,00 Euro
4.837,50 Euro
58.050,00 Euro
Versicherungspflichtgrenze Kranken- und Pflegeversicherung
5.362,50 Euro
  64.350,00 Euro
5.362,50 Euro
64.350,00 Euro
Bezugsgröße in der Sozialversicheurng
3.290,00 Euro*
  39.480,00 Euro*
3.115,00 Euro
37.380,00 Euro
Vorläufiges Durchschnittsentgelt/Jahr
in der Rentenversicherung
  38.901,00 Euro
38.901,00 Euro

* In der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung gilt dieser Wert bundeseinheitlich.

(Auszug aus einer Pressemitteilung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales)

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und auf eine baldige Zusammenarbeit!

Hauptsitz

Ostring 12, 47918 Tönisvorst

Zweigstelle

Graf-Mirbach-Str. 13, 41334 Nettetal